Start Referenzen
Wohnpark Wilhelmshöhe PDF Drucken E-Mail
Referenzen
Geschrieben von: Grit Datow   

Wohnpark WilhelmshöheWohnpark Wilhelmshöhe – 2 Gebäude mit je 12WE mit Wohnraumlüftung, Lüftungsanlagen und Solaranlage inkl. Regelung.

Die Lüftungsanlagen verfügen über eine gesamte Umwälzung von 3200m³/h. Es wurden in diesem Objekt weiterhin 80 Stk. Brandschutzklappen und 80 Stk. Abluftgitter installiert. Weiterhin wurde auf den Dächern insgesamt ca. 15m² Solarfläche aufgebaut.

 
Haus Zeitz-Blick PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Grit Datow   

Haus Zeitz-BlickKomplettsanierung der Heizungsanlage und Teilsanierung der Lüftungsanlage im Haus Zeitz-Blick, Käthe-Niederkirchner-Str. 38 in Zeitz.
Das Gebäude verfügt über 236 Wohneinheiten. In diesem Objekt wurden insgesamt 305 Heizkörper, 3000 Meter Rohrleitung, 280 Stück Kaltrauchsperren und 280 Stück Abluftgitter installiert.
Die gesamte Heizleistung des Gebäudes liegt bei 350 Kilowatt und wird über Fernwärme versorgt. Die Regelung wurde mit Honeywell realisiert.

 

Markenzeichen und Schutz geistigen Eigentums
Honeywell und das Honeywell-Logo sind Markenzeichen bzw. Dienstleistungszeichen von Honeywell International Inc. bzw. seiner Tochter- oder Verbundunternehmen.

 
Feuerwehrgerätehaus PDF Drucken E-Mail
Referenzen
Geschrieben von: Grit Datow   

FeuerwehrgerätehausAnbau eines Feuerwehrgerätehauses an das Dorfgemeinschaftshaus Geußnitz – es handelt sich hier um ein 2- geschossigen Anbau. Im Erdgeschoss wurden Dusch-, Wasch- und Umkleideräume, sowie eine Werkstatt integriert. Das Obergeschoss besteht aus einem Aufenthaltsraum mit integrierter Küchenzeile und einem Büro. Die Fahrzeughalle erstreckt sich über beide Etagen.

Zur Gewährleistung eines Mindestluftwechsels in den Naß- und Umkleideräumen, wurde ein Zentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung, mittels Kreuzstromwärmetauscher, von Helios installiert. Die Maximale Luftmenge beträgt 300m³/h und kann durch ein elektrisches Heizregister nacherhitzt werden.

 
Rathaus Zeitz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Grit Datow   

Rathaus ZeitzErneuerung Wärmeversorgung Rathaus Zeitz
Die eingebaute Heizungsanlage besteht aus zwei Gas-Brennwertkesseln mit je 170kW Heizleistung. Weiterhin wurden ein Heizungsverteiler für 3 Heizkreise, eine hydraulische Weiche, die passende Heizungsregelung, ca. 48m Abgasrohr, sowie 23 Radiatoren im Dachgeschoss installiert.

 
3. Grundschule in Zeitz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Grit Datow   

3. Grundschule ZeitzErneuerung der Wärmeversorgung in der 3. Grundschule

Im Objekt 3. Grundschule in Zeitz wurden die Gaskessel mit dazu gehörigem Abgassystem inkl. Membran-Ausdehnungsgefäßen und Außentemperaturgeführte Regelung erneuert. Es wurden zwei Gaskessel von Brötje mit einer Maximalleistung von 300 kW/Stück eingebaut. Da es sich bei diesen Kesseln um Brennwertkessel handelt, wurde das gesamte Edelstahl-Abgassystem durch Kunststoffrohre DN200 ersetzt, sowie ein neuer Laufsteg am Schornstein installiert. Die Regelung wurde durch eine Außentemperaturgeführte Regelung der Firma Brötje erneuert. Der Gesamte Verteileraufbau inkl. Hydrauliche Weiche, Armaturen, Pumpen, 3-wege Mischer, Strangregulierventile und Zubehör wurde erneuert.

Es handelt sich hierbei um ein Raumluftabhängiges System, wofür ein neuer Zuluftkanal auf der Hofseite installiert wurde.

Weiterlesen...